Musikschulbeitrag pro Semester Schuljahr 2020/21:

 

 Unterrichtseinheit

 Schüler

 Erwachsene

 Schüler auswärtiger Gemeinden

 25 Minuten Unterricht

 €  163,-

 €  289,-

 €  422,-

 35 Minuten Unterricht

 €  217,-

 €  389,-

 €  591,-

 40 Minuten Unterricht

 €  243,-

 €  439,-

 €  673,-

 50 Minuten Unterricht

 €  297,-

 €  542,-

 €  841,-

 Gruppenunterricht 50 Minuten

 

 

 

             2er Gruppe

 €  163,-

 €  289,-

 €  422,-

             3er Gruppe

 €  138,-

 €  244,-

 €  326,-

             4er od. 5er Gruppe

 €  116,-

 €  207,-

 €  278,-

             6er Gruppe oder mehr

 €  103,-

 €  138,-

 €  226,-

 Gruppenunterricht 40 Minuten

 

 

  

             2er Gruppe

 €  135,-

 €  236,-

 €  338,-

             3er Gruppe

 €  115,-

 €  201,-

 €  261,-

             4er od. 5er Gruppe

 €  98,-

 €  165,-

 €  223,-

             6er Gruppe oder mehr

 €  87,-

 €  110,-

 €  180,-

 Eltern-Kind Gruppe und musikalische Früherziehung mit 4 oder 5 Kinder

 €  116,-

 €  278,-

 Eltern-Kind Gruppe und musikalische Früherziehung ab 6 Kinder

 €  103,-

 €  226,-

 Musikkundekurs

 €  49,-

 €  49,-

 €  57,-

 Leihgebühr Violine

 €  41,-

 €  41,-

 €  82,-

 Leihgebühr Cello/Kontrabass

 €  48,-

 €  48,-

 €  96,-

 

Schüler- und Erwachsenentarife gelten nur für Interessenten mit dem Hauptwohnsitz in den Mitgliedsgemeinden. Für die anderen Schüler gilt der Auswärtigentarif. Der Schülertarif gilt für SchülerInnen bis zum vollendeten 19. Lebensjahr und Lehrlinge, Zivil – und Präsenzdiener, sowie StudentInnen bis zum vollendeten 26. Lebensjahr aus den Mitgliedsgemeinden (Stichtag 1. September, gegen einen Familienbeihilfebescheid).


Familienermäßigung: Besuchen mehrere Kinder einer Familie die Musikschule Blumenegg - Großes Walsertal, gilt für den jeweiligen Tarif des zweiten Kindes und auch für den Beitrag jedes weiteren Kindes, die Ermäßigung von - 50 % des niedrigsten Tarifes innerhalb dieser Familie.


Zweitfachermäßigung: Das zweite Instrument, das an der Musikschule gleichzeitig erlernt wird, wird zu 25 % von den Gemeinden gefördert, wobei der notwendige Zeitaufwand (Üben) zum Erlernen der Instrumente gegeben sein muss.


Familien-und Zweitfachermäßigungen gelten nur für den Schülertarif der Mitgliedsgemeinden.

Mitgliedsgemeinden: Ludesch, Raggal, Fontanella, Sonntag, Blons, St. Gerold, Thüringerberg, Thüringen

Der Beitrag wird im Herbst für das erste Semester und im Frühjahr für das zweite Semester vorgeschrieben.


An/Abmeldung:Im Falle einer Anmeldung wird sich der/die zuständige Lehrer(in) am Schulanfang mit Ihnen in Verbindung setzen. (Anmeldeschluß: 20. Juni)

Der Austritt aus der Musikschule hat ausnahmslos schriftlich anhand eines Abmeldeformulars zu erfolgen und ist nur am Ende des Schuljahres (20. Juni) möglich. Erfolgt am Schuljahresende keine Abmeldung, gilt der Schüler für das folgende Schuljahr als angemeldet.